Zuverlässigkeit und kompromissloser Einsatz im Interesse unserer Kunden steht für
 

Schumacher  Immobilien  Management

an 1. Stelle.

SIM hat sich die nachfolgenden Regeln als Grundlage für seine Arbeitsweise definiert.

 

Kompetenz statt Show

Für den Laien ist es schwer, seriöse, gut qualifizierte Dienstleister von “schwarzen Schafen”  zu unterscheiden.
Daher sind uns folgende Punkte wichtig:

Marktkenntnis:

Professionelle Immobilienmakler kennen ihren Markt. Sie sind vertraut mit Angebot und Nachfrage des jeweiligen Immobiliensegments und betreuen Käufer und Verkäufer mit transparenten Informationen rund um das Grundstücksgeschäft. Sie informieren über Preise, Mieten und Marktentwicklungen und stehen bereits im Vorfeld mit Sachkenntnis bei der Bewertung der Immobilie zur Verfügung.

Ausbildung & Referenzen:

Kompetente Makler verfügen über eine umfassende Ausbildung  ( z.B. IHK )  und über mehrjährige praktische Erfahrung.
Jedes professionell arbeitende Maklerbüro führt regelmässig Kundenzufriedenheitsanalysen durch und optimiert die Dienstleistungen. Zudem informieren Sie diese gerne über erfolgreich vermittelte Objekte und Projekte.

Weiterbildung:

Ein wichtiges Qualitätskriterium für Makler sind regelmässige Schulungen und Seminare zu aktuellen Themen
rund um die Immobilie.

Die Beratung immer ohne Zeitdruck:

Ein seriöser Makler ist bereit, sich für das Anliegen seiner Kunden Zeit zu nehmen. Eine reine Weitergabe von Adressen kommt dem Grundsatz des Makelns nicht nach Gegen die Einbeziehung externer Hilfe, beispielsweise eines Sachverständigen oder Rechtsanwalts, wird ein seriöser Makler nichts einwenden.

Die Beratung sollte individuell sein:

Als professionell arbeitende Makler sprechen wir von  SIM-Immobilien  mit dem Kunden intensiv über dessen persönliche Wünsche und Bedürfnisse sowie seine wirtschaftliche Situation, ehe wir einen ersten Vorschlag machen.
Auf keinen Fall wird er Vorauszahlungen verlangen.

Die Beratung sollte realistisch sein:

Wir von SIM-Immobilien als Seriöse Makler kennen den marktgerechten Preis für eine Immobilie und können diesen auch begründen. Wir warnen Kunden davor, ihr Haus oder ihre Immobilie zu teuer anzubieten. Denn wenn Kunden ihre Immobilie
zu einem unrealistisch überteuerten Preis inserieren, wird diese schnell zu einem Ladenhüter. Um die Immobilie später überhaupt  verkaufen zu können, muss dann der Preis oft noch deutlich unter dem Wert angesetzt werden, der zu Beginn
der Verkaufsaktivität  realistisch hätte gefordert werden können.

Die Beratung sollte verantwortungsvoll geschehen:

Als seriöse Immobilienmakler von SIM-Immobilien, werden wir niemandem vorgaukel, ein Kauf- oder Verkaufswunsch sei schnell und einfach zu erfüllen. Es wird genauestens geprüft, wo eventuell Probleme bestehen oder auftauchen können.
Wenn möglich helfen wir bei deren Lösung. So verbergen sich beispielsweise bei Eigentumswohnungen in Teilungserklärungen oder Sondernutzungsrechten mitunter komplizierte Sachverhalte, die nur vom Fachmann erkannt werden können.

Aktivitäten besprechen:

Wer eine Immobilie verkaufen oder kaufen will, sollte sich genau beschreiben lassen, wie der Makler vorzugehen gedenkt und welche Aktivitäten er im Detail plant. Wir von SIM-Immobilien sind in der Lage, ein genaues Bild der Marktlage zu geben. Unsere Aufgabe ist es, die notwendigen Zeiträume für die Abwicklung aller Formalitäten und die Benennung des voraussichtlichen Aufwands zu erkennen und ihnen mit zu teilen.

Kundenpflege:

Wir von SIM-Immobilien stehen Ihnen als Kunden auch nach dem erfolgreichen Abschluss des Kauf- oder Mietvertrages
mit Rat und Tat zur Seite